News und
Publikationen

Appenheimer Spendenlauf zu Gunsten Fam. Schiffmann

Teilnahme am 1. Appenheimer Spendenlauf zu Gunsten der Fam. Schiffmann

Ludwigshafen, 24. Mai 2018 - Am 19. Mai 2018 nahmen zahlreiche Mitarbeiter der ISD GmbH am 1. Appenheimer Spendenlauf teil, um die Familie eines langjährigen Kollegen finanziell zu unterstützen.

Es gibt Herausforderungen im Leben, die andere scheinbar noch so große Probleme trivial erscheinen lassen. Bereits seit ihrer Geburt sind die beiden pflegebedürftigen Zwillinge Lukas und Pascal auf den Rollstuhl angewiesen. Mit steigendem Alter der mittlerweile 16-jährigen Zwillinge wachsen auch die Herausforderungen, mit denen sich die Familie Schiffmann im Alltag auseinandersetzen muss.

Um die Familie zu entlasten und ihnen den Wunsch eines rollstuhlgerechten Kleintransporters zu erfüllen wurden diverse Spendenaktionen ins Leben gerufen, deren Abschluss der von der Privatinitiative „Appenheim hilft aktiv“ organisierte Spendenlauf bildete, an dem sich selbstverständlich auch die ISD – Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH (ISD) aktiv beteiligte.

Jede Runde für den guten Zweck

„Nachdem mich die Kollegen aus unserer Mainzer Zweigstelle auf diese großartige Aktion aufmerksam gemacht haben, stand für mich sofort fest, dass auch wir einen Beitrag zur Unterstützung der Familie unseres Kollegen Andreas Schiffmann leisten werden“, so Ralf Trautz - Geschäftsführer der ISD und selbst Teilnehmer am Spendenlauf. Gesagt getan. Gemeinsam mit 16 weiteren Kollegen wurde der Pfingstsamstag genutzt um den Appenheimer Sportplatz 466 Mal zu umrunden. Dabei unterstützten und motivierten sie sich gegenseitig, denn mit jeder Umrundung stieg auch der Spendenbeitrag der ISD zugunsten der Familie Schiffmann an. „Zwei unserer Mitarbeiter legten mit einer Laufleistung von 59 und 54 Runden nahezu die Entfernung eines Halbmarathons zurück“, so Ralf Trautz anerkennend.

Insgesamt erliefen alle teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen der ISD GmbH einen Spendenbetrag i.H.v. 1.400 €, mit denen die ISD die Familie Schiffmann finanziell unterstützt.

Von Kollegen für Kollegen

Nachdem die gesamte Belegschaft auf den Spendenlauf aufmerksam gemacht wurde, kamen zahlreiche Anfragen von Mitarbeitern, die zeitlich bedingt zwar nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, die Familie jedoch gerne anderweitig unterstützen wollten. Vor diesem Hintergrund wurde bereits Wochen vor der Veranstaltung eine firmeninterne Spendendose in der ISD aufgestellt, die im Rahmen der Veranstaltung durch Ralf Trautz – stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen der ISD – persönlich an die Familie Schiffmann übergeben wurde.

Spendenziel erreicht

Aufgrund der zahlreichen Sponsoren und der Anmeldungen zur Teilnahme am Spendenlauf, zeichnete sich bereits im Vorfeld der Veranstaltung ab, dass der zu erwartende Spendenbetrag ausreichen würde um dem Wunsch der Familie nachzukommen, sodass im Anschluss an den Spendenlauf bereits ein rollstuhlgerechter Transporter an die Familie Schiffmann übergeben werden konnte. Überwältigt von der Hilfsbereitschaft aller Beteiligten möchte die Familie Schiffmann die übrigen Spendengelder nutzen, um einen schwenkbaren Badewannenlift zu installieren.

Unternehmensprofil:

Die ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH ist seit ihrer Gründung im Jahr 1994 ein Beratungs- und Dienstleistungsspezialist im IT-Sektor. Von zwei Standorten aus betreuen 140 Mitarbeiter weltweit operierende Großkunden, öffentliche Auftraggeber sowie Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand. ISD vereint dabei die Flexibilität eines Mittelständlers mit der Leistungsfähigkeit und dem Knowhow eines Großunternehmens.

Pressekontakt:

Zur Übersicht

© 2018 ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen