News und
Publikationen

Zukunftssicher in die Cloud

Zukunftssicher in die Cloud

Bereich

Workspace Management

Projektinhalt

Virtualisierung der bestehenden Serverstruktur

Kunde

Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur, Mainz

Branche

Behörde

Das Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur wappnet sich mit neuer Serverlandschaft für die zunehmende Digitalisierung



Das Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur (ISIM) Rheinland-Pfalz regelt das Recht der Kommunen und schafft bestmögliche Bedingungen für deren Aktivitäten. Das breite Aufgabenspektrum erfordert eine sichere Serverlandschaft mit professioneller Wartung. Um der zunehmenden Digitalisierung auch in Zukunft gerecht zu werden, fiel die Wahl auf eine Serververlagerung in die Cloud.

Aufgabe

Die Wartungsverträge der aktuellen NetApp Storage Technologie laufen aus. Eine sinnvolle und geeignete Alternativlösung für die Serverlandschaft muss gefunden und umgesetzt werden. Ziel des Projekts ist die Implementierung einer neuen Technologie bis Ende des laufenden Kalenderjahres.

Herausforderung

Besondere Anforderungen durch eine ISO-Zertifizierung müssen berücksichtigt werden. Zudem ist eine Zusammenführung der Bedürfnisse des Kunden mit den verfügbaren Leistungen des Rechenzentrum-Betreibers zu erreichen. Die engen zeitlichen Vorgaben des Projekts müssen eingehalten werden. Auch künftigen Anforderungen auf Kundenseite muss die neu eingeführte Alternativtechnologie gerecht werden.

Lösung

Anstelle der bisher verwendeten Technologie erfolgt eine Serverintegration in die Cloud. Die besonderen Anforderungen an Sicherheit und Vorgaben der ISO-Zertifizierung werden durch die Implementierung der Daten in ein sicheres deutsches Rechenzentrum erfüllt. Die exakte Definition von garantierten Leistungen vereinfacht die Handhabung zusätzlich.

Das Ministerium (ISIM) lagert seine Daten und Anwendungen nun kostengünstig und mit erhöhter Sicherheit in ein deutsches Rechenzentrum aus. Die Verlagerung in die Cloud bringt neben dem verbesserten Sicherheitsaspekt noch einen weiteren Vorteil mit sich: Investitionskosten für Software und Hardware fallen nahezu vollständig weg. Zusätzlich können Leistungsumfang und Reaktionszeit genau definiert werden – gesichert durch vertraglich garantierte Leistungen des Projektpartners ISD. Selbst die Anforderungen der ISO-Zertifizierung werden mit der neuen Infrastruktur problemlos erfüllt.

Umsetzung

Von der Analyse bis zur Implementierung der Lösungskonzepte

  • Analyse und Aufnahme des Ist-Zustandes der vorhandenen Infrastruktur
  • Erarbeitung von Lösungskonzepten für Backup-, Storage- und Migrationsszenarien
  • Abstimmung von Service-Level-Agreements (SLA) für die zu erbringenden Leistungen in der neuen Umgebung
  • Einrichtung von Testumgebungen innerhalb der neuen Infrastruktur
  • Performancetest der Netzwerkverbindung über die Testumgebungen
  • Schrittweise Migration der virtuellen Maschinen und Daten
  • Konsistenzprüfung und anschließender GoLive

Eingesetzte Technologien

Logo Matrix42
Logo Citrix
Logo Regisafe - Informations- und Schriftgutmanagement

Zur Übersicht

© 2018 ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen