Nachlese Veranstaltungen

Digitalisiertes Energiemanagement ist mehr als digitale Zähler

Transforum 2017

Vortrag IngSoft

Unter dem Vortragstitel „Digitalisiertes Energiemanagement ist mehr als digitale Zähler“ präsentierte Karsten Reese, IngSoft GmbH wie in diesem Bereich durch die Digitalisierung Prozesse abgebildet und gesteuert werden können. Zahlreiche Beispiele zeigten, wie durch die Automatisierung von Prozessen im Energiemanagement, Arbeit eingespart und zugleich bessere Ergebnisse erzielt werden können.

 

IT-gestütztes Energiemanagement wird gemeinhin damit gleichgesetzt, dass Verbrauchswerte von elektronischen Zählern erfasst, in einer zentralen Datenbank gespeichert und z.B. webbasiert visualisiert werden. Statt z.B. monatlich Zahlen in verschiedene Excel-Sheets zusammenzutragen und Berichte für verschiedene Empfänger zusammenzustellen, werden die Berichte im digitalisierten Energiemanagement automatisch erstellt. Digitalisiertes Energiemanagement bedeutet jedoch, dass die Prozesse im Energiemanagement digitalisiert und automatisiert werden. Auch Karsten Reese unterstrich die Bedeutung von Daten-Mustern zur Ableitung von Wertschöpfungspotenzialen und konnte dies anhand von Beispielen aus der Praxis des Energiemanagements unterschiedlicher Unternehmen und Institutionen sehr plastisch belegen.

Sie haben Interesse an weiteren Informationen?
Sprechen Sie uns an!

Zur Übersicht

© 2019 ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen